Arten und Eigenschaften von Schüttgut sind ebenso vielfältig wie die daraus hervorgehenden Anforderungen, die in Zusammenhang mit ihrem Transport beachtet werden müssen. Schüttgutförderer von Wessjohann bieten Ihnen daher ein variables Spektrum sowohl hinsichtlich der damit transportierten Güter und der Fördermedien als auch der örtlichen Gegebenheiten, in die der Förderweg zu integrieren ist.

Schüttgut wird ganz allgemein als pulvriges, körniges oder auch stückiges Gemenge definiert, das in einer schüttfähigen Form vorliegt. Seine Eigenschaften werden unter anderem durch die Korngröße (Körnung), die Kornverteilung sowie die Schüttdichte, die Rauheit, die Feuchtigkeit und die Temperatur bestimmt. Für die Auswahl der richtigen Förderanlage ist es auf dieser Grundlage zum Beispiel wichtig, kohäsionsloses (freifließendes) und kohäsives (zusammenhaltendes) Schüttgut zu unterscheiden. Zu den typischen Schüttgütern zählen Baustoffe wie beispielsweise Sand, Kies und Zement sowie Rohstoffe wie etwa Erz, Kohle, Ton oder Streusalz. Aber auch Lebensmittel wie verschiedene Getreidesorten, Zucker, Salz, Kaffee und Mehl werden häufig im Rahmen der Schüttgutförderung transportiert. Unsere Schüttgutförderer lassen sich für jeden Zweck einsetzen und kommen in einer Vielzahl von Branchen und Produktions- oder Verarbeitungsbereichen zum Einsatz: von der Baustoff-, Kunststoff- oder Lebensmittelindustrie über Brauereien, Lohnabfüller und die Agrar- beziehungsweise Chemische Industrie bis hin zu Biokraftwerken oder Pharmazie.

INTELLIGENTE FÖRDERTECHNIK: OPTIMALE SCHÜTTGUTFÖRDERER FÜR DAS SCHÜTTGUT IHRER WAHL

Um mit uns auch wirklich auf die Fördertechnik zuzugreifen, die für das Schüttgut Ihrer Wahl am besten geeignet ist, sollten Sie uns im Vorfeld der Bestellung so genau wie möglich schildern …

  • welche Schüttgüter Sie mit dem Schüttgutförderer hauptsächlich fördern möchten, wie häufig die Materialien wechseln und ob Sie die verschiedenen Schüttgüter gleich in der Anlage miteinander mischen wollen
  • welche Mengen Sie in welchem Zeitraum üblicherweise transportieren, um die Kapazitäten der Schüttgutförderung darauf abzustimmen
  • sowie welcher Platz Ihnen für die Förderanlage zur Verfügung steht, damit das Schüttgut so bequem und platzsparend wie möglich von A nach B bewegt werden kann.

Mit anderen Worten: Wir passen Ihren Schüttgutförderer stets den betrieblichen und räumlichen Vorgaben an. Auf größere Umbauten konnte bisher immer verzichtet werden. Denn Wessjohann Anlagen nutzen vorhandene Räume – und das bei Standardlängen unserer Fördersysteme von bis zu 200 Metern einschließlich maximal zehn Umlenkecken.

 

Skizze Ablauf einer Schüttgutförderung

Ablauf einer Schüttgutförderung

Schneller und effektiver transport von Schüttgut

Schneller und effektiver Transport von verschiedenen Schüttgütern

 

KOMPATIBEL MIT VORHANDENER FÖRDERTECHNIK – UND FÜR SENSIBLES SCHÜTTGUT UNBEDENKLICH

Ein weiterer Vorteil: Die Schüttgutförderer von Wessjohann sind mit allen auf dem Markt üblichen Fremdkomponenten sowohl in der Produktannahme als auch in der Produktzuführung kompatibel. Wenn Sie sie beispielsweise mit den Förderschnecken eines anderen Herstellers ergänzen oder kombinieren wollen, sollte das normalerweise kein Problem sein – auch wenn wir Ihnen eine Schnecke aus dem Portfolio von Wessjohann empfehlen würden. Und: Wenn Sie durch Verunreinigungen gefährdete Schüttgüter fördern möchten, so ist die Lebensmitteltauglichkeit unserer Anlagen in jedem Fall gewährleistet

Auf den Punkt gebracht: Wessjohann Schüttgutförder bieten da Lösungen, wo andere Fördersysteme an ihre Grenzen stoßen.