Wessjohann-Förderanlagen für Schüttgüter bieten ein variables Spektrum sowohl hinsichtlich der Förder-
medien als auch der örtlichen Gegebenheiten, in die
der Förderweg integriert werden muß.

Wessjohann-Anlagen nutzen vorhandene Räume. Durch die platzsparende Konstruktion sind keine aufwändigen Um- und Neubauten notwendig.

Förderanlagen von Wessjohann sind mit Fremdkomponenten sowohl in der Produktannahme als auch in der Produkt-
zuführung kompatibel. Die Lebensmitteltauglichkeit erweitert die Möglichkeiten einer Wessjohann-Anlage noch einmal deutlich.

Wessjohann-Anlagen bieten da Lösungen, wo andere Fördersysteme an ihre Grenzen stoßen.